BDA Galerie
Klicken um Bild zu vergrößern
© Rainer Gollmer

Die BDA Galerie

Seit 2004 betreibt der Landesverband Berlin in der Charlottenburger Mommsenstraße mit der BDA Galerie einen eigenen Ausstellungsort, an welchem – neben den durch den Landesverband vergebenen Architekturpreisen BDA Preis Berlin und Hans Schaefers Preis – in intensiver Form der Qualitätsdiskurs in der Öffentlichkeit geführt wird. Mit eigenen sowie auch extern kuratierten Ausstellungen und Gesprächsreihen wendet sich die BDA Galerie dabei auch mit Themen an die Öffentlichkeit, welche die Architekturdebatte mit weiteren gesellschaftlich und politisch relevanten Fragen verbinden. Dem offenen kuratorischen Team gehören Verbandsmitglieder, Theoretiker und Kritiker an.

Zu den aktuellen Reihen zählen die Formate:

1:1 Berliner Architekturdialoge
Nach dem erfolgreichen Start 2012 mit Dialogen zwischen Berliner Architekten und französischen Kollegen und der Fortsetzung mit den Gastländern Großbritannien und Italien inszeniert die 6-teilige Dialogreihe in 2016 bis Juni das abendliche Zwiegespräch zwischen einem Schweizer und einem Berliner Architekten. Redigierte Mitschnitte der einzelnen Gesprächsabende werden zusammen mit den Projektbildern und Skizzen der Dialogpartner in der BDA Galerie gezeigt und auf blog.bda-berlin.de veröffentlicht. Die Reihe wird von der BDA Galerie/Katharina Löser und Tillmann Wagner kuratiert. Einen Flyer mit allen Terminen und den Veranstaltungsorten finden Sie hier

Vierzigaufvierzig
40/40 mischt sich mit Statements von BDA-Architekten und Kollegen zur Berliner Stadtbaupolitik in die aktuelle Architekturdebatte ein. Die Reihe wurde von Andrew Alberts, Armin Behles und Heike Hanada konzipiert und wird seit 2014 unter Mitwirkung von Urs Füssler kuratiert. Den Auftakt bildete 2010 die Ausstellung Kulturforum 40/40, es folgten Zentral- und Landesbibliothek, In der Mitte der Stadt, "Sozialer" Wohnungsbau Berlin, Hauptstadt Berlin sowie in 2015 Der Himmel über Berlin mit rund 50 Statements über das zukünftige Bauen oberhalb der Berliner Traufe. Die Reihe wird im Herbst 2016 fortgesetzt.

2D : 3D
Die Ausstellungsreihe widmet sich dem Grenzbereich zwischen Kunst und Architektur. Architekten und Künstler gestalten die Räume der BDA Galerie als Schaukasten, der Überlegungen zu den Themen Wirklichkeit, Wahrnehmbarkeit und Ausdehnung präsentiert. Den Auftakt bildete 2014 eine Rauminstallation von Barkow Leibinger (Berlin), darauf folgte im selben Jahr das Projekt Minipause der Künstlerin Stephanie Bürkle. Die Reihe wird im Juli 2016 fortgesetzt.

Die Reihe BEZIRKE
Die Reihe präsentiert seit 2011 Dokumentationen namhafter Fotografen zu den Berliner Bezirken. Der BDA möchte damit anregen, vorhandene Strukturen, Ressourcen und Entwicklungschancen offen zu legen und zu diskutieren. Die aktuell von den BDA-Mitgliedern Jakob Lehrecke und Birgit Frank kuratierte Reihe startete in 2011 mit dem Bezirk Köpenick und einer Ausstellung mit Fotos von Stefan Müller. Mit der Videoarbeit FREIHEIT von Ulrich Schwarz als Beitrag zum Bezirk Spandau wurde die Reihe 2012 fortgesetzt. 2014 folgte FOLLOW ME mit Fotografien von Andrew Alberts zu Reinickendorf. Die Reihe wird voraussichtlich in 2017 fortgesetzt.

Filmreihe und Ausstellung StadtGestalten
Aus Anlass seines 100. Gründungsjubiläums wagte der BDA Berlin den Blick zurück und erteilte in einer Filmreihe langjährigen Weggefährten, Mitstreitern für die Baukultur und prägenden Gestaltern der Stadt das Wort. Seit 2011 hat der BDA Berlin siebzehn Berliner Stadtgestalter zu ihren persönlichen Erfahrungen mit dem BDA und ihren Erinnerungen an maßgebliche stadtbaupolitische Ereignisse befragt. Aus einer Auswahl der Mitschnitte hat der BDA in Kooperation mit Erika Mühlthaler und Fred Plassmann (architekturclips) eine Kurzfilmreihe produziert, die ab Juni 2015 innerhalb der von Carola Schäfers, Lukas Schwind und Sebastian Wolf kuratierten Ausstellung gezeigt wurde. Zur Ausstellung ist die DVD Stadtgestalten – Kurzfilme mit Zeitzeugen Berliner Baugeschehens erschienen, die unter info@bda-berlin.de bezogen werden kann. Die Filmreihe wird sukzessive fortgesetzt. Eine weitere Ausstellung ist in Planung.

Ausführliche Informationen zu allen Aktivitäten der BDA Galerie und aktuelle Termine finden Sie unter blog.bda-berlin.de

BDA Galerie, Bund Deutscher Architekten Landesverband Berlin e.V., Mommsenstraße 64, 10629 Berlin, Tel 030 886 83 206, info@bda-berlin.de, blog.bda-berlin.de, www.bda-berlin.de

Preview