Tibes-Stipendium
Klicken um Bild zu vergrößern

TIBES STIPENDIUM 2015

Der Bund Deutscher Architekten, Landesverband Berlin e.V., vergibt 2015 zum zweiten Mal das TIBES STIPENDIUM in Höhe von 5.000 EUR. Mit der Preissumme wird die Realisierung von Studienvorhaben im Bereich von Architektur und Bauen, der Architekturvermittlung, der Architekturtheorie und der Architekturgeschichte unterstützt.

Gefördert werden Forschungs- und Weiterqualifizierungsmaßnahmen wie zum Beispiel

· Auslandsaufenthalte zur Recherche eines Themenschwerpunktes
· Die Vervollständigung und der Abschluss einer Prüfungsarbeit durch Veröffentlichung, Ausstellung, Postproduktion und vergleichbare Aktivitäten
· Arbeiten auf dem Gebiet der Architektur, für die am Markt keine Vergütung erzielt werden kann

Das Stipendium, das alle drei Jahre ausgelobt wird, soll Studierende und AbsolventInnen der Berliner Hochschulen, deren Abschluss nicht länger als ein Jahr zurückliegt sowie DoktorandInnen an den Berliner Hochschulen bei der Erarbeitung von spezifischen Entwürfen, empirischen und theoretischen Untersuchungen, Doktorarbeiten und sonstigen architektonischen, architekturtheoretischen oder bauproduktionsbezogenen Arbeiten finanziell unterstützen.

Das Ergebnis wird 2016 voraussichtlich im Rahmen der Preisverleihung der Nachwuchsförderpreise des BDA Berlin öffentlich präsentiert und je nach Form der Arbeit in den Räumen des Landesverbandes Berlin ausgestellt.

Die Auslobungsunterlagen finden Sie hier ab dem 1. September 2014

Bewerbungsfrist: 1. Dezember 2014

Laufzeit Stipendium: Mai 2015 – Juni 2016

Die Fördersumme wurde von den Namensgebern des Stipendiums Bernd und Constanze Tibes gestiftet. Auslobung und Organisation der Stipendien obliegen dem BDA Berlin.

Preview